Regelmäßige Bewegung bzw. sportliche Betätigung haben umfassende Wirkungen auf das Wohlbefinden und die Lebensqualität. Insbesondere tragen sportliche Aktivitäten entscheidend dazu bei, Risikofaktoren zu vermindern und damit Krankheiten vorzubeugen.

Mit dem Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ werden besondere primärpräventive Gesundheitssportangebote im Verein ausgezeichnet, die festgelegte Qualitätskriterien erfüllen. Ziele der Primärprävention sind die Stärkung von physischen und psychosozialen Gesundheitsressourcen, Verminderung von Risikofaktoren, Bewältigung von Beschwerden und Missbefinden, Aufbau von Bindung an gesundheitssportliche Aktivität sowie die Verbesserung der Bewegungsverhältnisse.

Wir freuen uns, Ihnen in Zukunft vermehrt Angebote im Bereich der Primärprävention anbieten zu können.